News

VfB Gelsenkirchen – Altmeister 1:5 ( 0:3 )

Die Altmeister der Eintracht siegen und setzen Ihre Erfolgsserie weiter fort. Auch diesmal war es eine klare Angelegenheit für die Erler. Trotz widriger Bedingungen, auf dem holprigen Ascheplatz, ließ man Ball und Gegner gekonnt laufen. Die Führung ließ nicht lange auf sich warten. Chris Estrada ließ dem Torwart der Gastgeber, mit seinem Abschluss ins kurze Ecke, keine Chance. Zwei weitere Tore zur 3:0 Halbzeitführung erzielte der zuletzt glücklose Sascha Dall. Die zweite Halbzeit verlief wie die Erste. Die umsichtige Abwehr ließ nichts zu und Sascha Dall erzielte nach einem Unnachahmlichen Alleingang die endgültige Entscheidung. Ein weiterer schöner Treffer blieb Kapitän Rene Lischewski vorbehalten. Der einzige Torschuss der Gastgeber fand den Weg ins Netz. Ein aus ca. 20 Metern optimal getroffener Freistoss, landete unhaltbar im Eck.

Am kommenden Sonntag misst man sich mit der 2. Mannschaft der Eintracht und geht mit voller Selbstvertrauen in die letzte Partie des Jahres.

1 Antwort

Kommentar schreiben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.